Vom Kastenwagen zum Campingmobil

VW BUS AUSBAU
E-Book, Guide und Inspiration für Selbstausbauer

Melanie und Juergen Schlotze haben zwei VW T5 Busse komplett in Eigenregie und ohne eigene Werkstatt ausgebaut und den kompletten Umbau des zweiten Busses in diesem E-Book dokumentiert. Ihr Blog www.lifetravellerz.com verzeichnet 500.000 page views im Jahr und ist ein Anlaufpunkt für VW Bus Ausbauer im deutschsprachigen Raum. 

Ein eigener Campingbus schenkt dir soviel Freiheit. Alle Ziele dieser Welt rücken plötzlich in die Nähe. Du bestimmst wohin es geht, wo du schläfst und wie lange du bleibst.

VW Bus Ausbau Anleitung

Baue deinen eigenen Campingbus nach deinen eigenen Bedürfnissen. Es gibt kein richtig oder falsch! Für jedes Hobby gibt es genau die richtige Lösung und die passende Ausbauvariante. Baue deinen individuellen Bus für deine individuellen Roadtrips!

  • Detaillierte Beschreibung für unerfahrene Handwerker
  • Schritt für Schritt Anleitung
  • Viele Bilder von verschiedenen Ausbauvarianten
  • Checklisten, Hacks, Tipps & Tricks
  • Kostenaufstellung und Kalkulationstipps

Alle Infos hier

Hühnerstall selber bauen

Frische Eier von glücklichen Hühnern aus dem eigenen Garten sind ein Traum für viele Verbraucher. Wir verraten, worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen Hühnerstall selber bauen.

Den eigenen Hühnerstall selbst bauen

https://bit.ly/3yWMNfT

.

  • Du hast schon vergeblich Stunden über Stunden im Internet verbracht, um alle notwendigen Informationen zusammenzusammeln, um selbst direkt mit dem Stallbau beginnen zu können!
  • Du bist es dir leid, die ganzen unterschiedlichen Meinungen und widersprüchlichen Aussagen aus unzähligen Foren und Internetseiten anzutun!
  • Du hast dir schon Bücher gekauft, bei denen mit zich Bauplänen geworben wird, die aber allesamt nicht für den Nachbau geeignet sind!
  • Du hast Hühner und möchtest ihnen in Zeiten der Stallpflicht ein gemütliches Zuhause bieten!

Den eigenen Hühnerstall selbst bauen, das war vor einiger Zeit auch mein Ziel. Wochenlang habe ich mich durch Infomaterial, Bücher, Forenbeiträge und persönliche Gespräche mit Hühnerhaltern informiert, um die genauen Anforderungen und Randbedingungen an einen durchdachten Hühnerstall in Erfahrung zu bringen. Am Anfang stellt man sich viele Fragen: Wie groß muss der Stall sein? Wie viele Legenester? Auf welcher Höhe sollte die Sitzstange montiert sein? Und, und, und….

Alle Infos hier: Hünerstall selber bauen

Endlich raus

Camper wollen spontan, flexibel und möglichst ganzjährig reisen

Spontan, flexibel und das Hotelzimmer immer dabei:
Mit dem richtigen Equipment wird das ganze Jahr zur Urlaubssaison.
Foto: djd/Webasto/Getty Images/SolStock

Endlich wieder verreisen – aber bitte mit sicherem Abstand. Wohnmobil- und Wohnwagenfreunde schätzen es, unterwegs unabhängig zu sein und die Freiheit in der Natur zu genießen. Jeden Tag vollkommen spontan und flexibel bestimmen, wann und wohin die Reise weitergeht. Gerade in der Corona-Zeit erfreut sich der Urlaub mit Reisemobil nochmals größerer Beliebtheit. Auf den Stellplätzen gibt es stets genug Platz, und in einigen Ländern wie in Skandinavien, dem Baltikum oder Schottland darf man sogar wild campen. Doch der Sommer ist viel zu kurz für alle Reisepläne. Und Ziele im alpinen Raum oder den Mittelgebirgen sind in Herbst und Winter ebenfalls reizvoll. Wer die Freiheit auf vier Rädern zu jeder Jahreszeit erleben will, kann den Komfort im Fahrzeug steigern und die Reisesaison um Monate verlängern.

Wohltemperiert im rollenden Feriendomizil:

Standheizungen sorgen auch an kälteren Tagen für die individuelle Wohlfühltemperatur im Fahrzeug. 624 KB Foto: djd/Webasto

Bei hohen Temperaturen und strahlender Sonne ist eine effektive Kühlung für das Wohnmobil gefragt. Die Nachrüstung einer Aufdachklimaanlage ist in Fachwerkstätten schnell erledigt: Die Cool Top Trail von Webasto zum Beispiel passt genau in den Ausschnitt eines üblichen Dachfensters von 40 mal 40 Zentimetern. Das Gerät kühlt nicht nur, sondern kann dank der Wärmepumpenfunktion bei Bedarf heizen. Bei Außentemperaturen bis zu -5 Grad Celsius wird es trotzdem kuschelig warm im Innenraum. So werden Touren in den Übergangsmonaten komfortabler. Die Anlage ist sehr leise, sodass sie auch nachts nicht stört. Wer es an kalten Tagen kuschelig warm haben möchte, kann sich zusätzlich eine Standheizung installieren lassen. Die kraftstoffbetriebene Luftheizung Air Top 2000 STC etwa verströmt in Bodennähe warme Luft, die sich schnell im gesamten Wohnmobil verteilt. Die leise und effiziente Anlage nutzt den Kraftstoff aus dem Fahrzeugtank, sodass der Betrieb flexibel und überall möglich ist.

Tipps zur Pflege und Bedienung:

Unabhängig und flexibel im Urlaub: Das Reisen mit Wohnwagen und Wohnmobil findet immer mehr Anhänger. 2075 KB Foto: djd/Webasto

Aufdachklimaanlagen und Standheizungen sind wartungsfrei. Empfehlenswert ist es jedoch, das Dach von Laub und Schmutz zu befreien und die Abluftfilter auf Reisen wöchentlich zu überprüfen. Unter www.webasto.com gibt es weitere Informationen und Adressen von Fachwerkstätten in der Nähe. Standheizungen sollte man zur „Pflege“ auch im Sommer hin und wieder für einige Minuten einschalten – man kann ja die Türen dabei öffnen, damit es nicht zu warm wird.

Kurzfassung:

Knallt die Sonne, sorgt eine Aufdachklimaanlage für angenehme Kühle im Fahrzeug. 2305 KB Foto: djd/Webasto

Regional sowie zeitlich unabhängig und sicher verreisen, spontan bestimmen, wann und wohin es weitergeht: Camper schätzen die Freiheit, den ihnen ein Urlaub mit Campervan, Wohnwagen oder Reisemobil bietet – gerade jetzt. Kühlere oder heiße Außentemperaturen sollen dabei die Freude nicht trüben: Aufdachklimaanlagen wie die Cool Top Trail von Webasto sorgen im Hochsommer und bei direkter Sonneneinstrahlung für angenehme Kühle, Standheizungen wie die kraftstoffbetriebene Luftheizung Air Top 2000 STC garantieren kuschelige Wärme bei Touren in Herbst und Winter oder hoch in die Berge. Die Geräte sind in wenigen Tagen von Fachwerkstätten nachrüstbar und verlängern die Reisesaison erheblich.

Neu Hotrega Pflaster-Fit – Stein- & Betonlasur 2 Liter

Hotrega
  • Matte natürliche Steinoptik
  • Atmungsaktiv, Frost-, Tausalz- und UV-beständig
  • Langlebige Tiefenvernetzung – kein Abblättern
  • Für mineralische und saugfähige Beton- und Natursteinoberflächen im Außenbereich
  • z.B. Pflastersteine, Terrassenplatten, Gehwegplatten, Pflanzringe, Betonputze, Betonpalisaden,
  • Estriche und alle anderen Steinoberflächen ohne wasserabweisende Zusatzstoffe.

Hochwertiger Farbfüllanstrich zur Auffrischung von Natur- und Betonsteinen im Außenbereich.
Verwitterte Oberflächen strahlen wieder wie neu. Umweltschonende Rezeptur durch rein
mineralische Farbpigmente. Algen, Moose und Flechten finden keinen Angriffspunkt mehr,
sodass eine langfristige Verschönerung erreicht wird.

 


Pflaster-Fit ist keine Farbe, die an der Oberfläche haftet, sondern eine Lasur mit mikroskopisch kleinen Farbpigmenten.
Diese dringen tief ein und verankern sich zu einem äußerst stabilen und kristallinen Netzwerk. Das sorgt für besondere
Langlebigkeit und optimalen Schutz vor UV-Strahlung, Witterung, Hitze und Frost, auch in Verbindung mit Tausalz.
Die natürliche Oberflächenstruktur und Atmungsaktivität des Steins bleibt erhalten.

Einsatzgebiete:
Geeignet für mineralische und saugfähige Beton- und Natursteinoberflächen im Außenbereich wie z.B. Pflastersteine,
Terrassenplatten, Gehwegplatten, Pflanzringe, Betonputze, Betonpalisaden, Estriche und alle anderen Steinoberflächen
ohne wasserabweisende Zusatzstoffe. Ungeeignet für nicht-saugende oder imprägnierte/versiegelte Steine.

Ergiebigkeit:
100 – 200 g/m² – je nach Saugfähigkeit und Beschaffenheit der Oberfläche

Jetzt bestellen für 33,80€ + Versand

Mit wenigen Klicks zum neuen Bad

Online lassen sich mehrere Marken vergleichen und kombinieren

Ein Bad mit allen zugehörigen und nötigen Komponenten lässt sich auch leicht online bestellen. 422 KB Foto: djd/reuter.de

Das Badezimmer der Familie Wolfermann aus Köln ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Der Wasserhahn tropft, die Beleuchtung ist zu hell und der Vater wünscht sich schon lange eine bodengleiche Dusche. Also geht es am Wochenende durch die Sanitärgeschäfte der Stadt. Doch nach dem Besuch des sechsten Ladens macht sich bei den Wolfermanns Ernüchterung breit. „Entweder hat uns das Waschbecken gefallen, aber die Duschvorrichtung nicht, oder einzelne Elemente waren nicht lieferbar“, erzählt Mutter Inge. „Oft fehlte uns auch einfach die Ruhe, um bei der großen Auswahl den Überblick zu behalten.“

Bequem von zu Hause aus das Bad planen

Auch moderne Bäder sind online verfügbar. 381 KB Foto: djd/reuter.de

Den Traum vom neuen Badezimmer mussten die Wolfermanns aber nicht begraben. Denn was für Bücher, Klamotten und sogar Lebensmittel gilt, ist selbstverständlich auch für Bäder möglich: der Onlinekauf. Auf www.reuter.de können User ganz bequem von der Couch aus in einer Riesenauswahl von Markenartikeln zu fairen Preisen stöbern. Dabei wird auf kompetente Fachberatung nicht verzichtet. „Sobald wir Fragen hatten, konnten wir den telefonischen Kundenservice anrufen. Hier wurde uns alles erklärt. Das war wirklich prima“, erzählt Vater Hans. Sieben Tage die Woche bis 22 Uhr abends stehen geschulte Fachberater zur Verfügung und unterstützen den Kunden so bei der Auswahl seines persönlichen Wunschbades.

Herstellergarantien und große Auswahl

Auf eine komptente Fachberatung brauchen Kunden nicht verzichten. 403 KB Foto: djd/reuter.de

Qualität steht auch beim Online-Angebot ganz oben. So finden sich im Shop Produkte namhafter Hersteller wie Grohe, Villeroy & Boch, Kaldewei, Hansgrohe und Duravit. Ergänzt wird die Auswahl durch italienische Design-Edelmarken wie Antoniolupi, Boffi oder Scarabeo. Den Kunden werden Garantien gegeben, ganz so, als würden sie direkt beim Hersteller kaufen. „Wir haben uns beim Aussuchen viel Zeit gelassen“, erzählt Inge Wolfermann. „Immer wieder sind wir in unser altes Badezimmer gegangen und haben verglichen.“

Rundumbetreuung bis zum Einbau

Über 100.000 Markenartikel stehen zur Verfügung. 399 KB Foto: djd/reuter.de

Sobald die Bestellung abgeschlossen ist, wird der Einkauf einem kostenlosen Bestell-Check unterzogen. Sind alle gewählten Produkte kompatibel und wurde nötiges Zubehör ebenfalls bestellt? Falls nicht, wird Kontakt mit dem Kunden aufgenommen und die Bestellung angepasst. Da mehrere Hunderttausend Markenartikel ständig auf Lager sind, steht die Bestellung meist wenige Tage später vor der Tür. Beim Einbau konnten die Wolfermanns auf ein weiteres Serviceangebot zurückgreifen: Auf dem Montagepartner-Portal www.werkprofi.de finden alle Kunden zusätzlich den passenden Fachhandwerker in der Region. Dafür steht ein Netzwerk aus qualifizierten Montagepartnern in Deutschland bereit.

Für die Pflege sind wir zuständig! https://freizeit-haus-garten.com/?cat=c9_Bad-und-Sanitaer-Bad-und-Sanitaer.html

Store ergänzt Online-Angebot

Mitten im Düsseldorfer Medienhafen können sich Kunden auch im Reuter-Store direkt beraten lassen. Es stehen digitale Touch-Terminals zur Verfügung. Direkt vor Ort kann an den Terminals der Warenkorb gefüllt und eingekauft werden. Die Fachberater stehen mit Service und Beratung zur Seite. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, über digitale Preisetiketten bequem per Handy oder Tablet weitere Informationen zu erhalten. Die Kunden haben so die Möglichkeit, ausgewählte Produkte vor Ort anzusehen sowie auf das komplette Sortiment im Onlineshop über die Terminals zuzugreifen.


Siemens Extraklasse, unsere Empfehlung.

iQ500, Waschmaschine, Frontloader, 8 kg, 1400 U/min.

WU14Q490
MCPI02889615_Logo_EXTRAKLASSE

Die Zukunft zieht ein: Siemens gibt Einblicke in die Intelligenz seiner Hausgeräte

Unterbaufähige iSensoric Waschmaschine mit iQdrive-Motor für wirkungsvolle und effiziente Wäschepflege und mit besonders gut lesbarem Display.

  • Sensorgesteuerte Waschprogramme ermöglichen effizientesten Wasserverbrauch bei jeder Beladungsmenge – dank waterPerfect Plus.
  • Intelligenter, langlebiger und leiser iQdrive-Motor für besonders wirkungsvolle und effiziente Wäschepflege.
  • Beschleunigen Sie den Waschprozess mit der varioSpeed-Option um bis zu 65% oder Waschen, Spülen, Schleudern in 15 Minuten mit super15.
  • Unterbaufähige Waschmaschine zum Einbau unter der Küchenarbeitsplatte.
  • Outdoor/Imprägnier-Programm für eine schonende Wäschepflege von hochwertigen und atmungsaktiven Funktionstextilien.

Leistung und Verbrauch

Nennkapazität: 8 kg
Energieeffizienzklasse: A+++ auf einer Energieeffizienzklasse-Skala von A+++ bis D
30% sparsamer (135kWh/Jahr) als der Grenzwert (196kWh/Jahr) der Energieeffizienzklasse A+++ in der Kategorie 8 kg nach der EU-Verordnung 1061/2010
Energieverbrauch von 135 kWh/Jahr auf der Grundlage von 220 Standard-Waschzyklen für 60°C- und 40°C- Baumwollprogramme bei vollständiger Befüllung und Teilbefüllung sowie dem Verbrauch der Betriebsarten mit geringer Leistungsaufnahme. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Geräts ab.
Energieverbrauch des Standardprogramms Baumwolle 60°C 0.78 kWh bei vollständiger Befüllung und 0.53 kWh bei Teilbefüllung sowie 0.4 kWh im Standardprogramm Baumwolle 40°C bei Teilbefüllung
gewichtete Leistungsaufnahme im Aus-Zustand / unausgeschaltetem Zustand: 0.12 W / 0.58 W
Wasserverbrauch von 9680 Liter/Jahr auf der Grundlage von 220 Standard-Waschzyklen für 60°C- und 40°C-Baumwollprogramme bei vollständiger Befüllung und Teilbefüllung. Der tatsächliche Wasserverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Geräts ab.
Schleudereffizienzklasse: B
max. Schleuderdrehzahl: 1400 U/min Restfeuchte: 53 %
Die Standard-Waschprogramme, auf die sich die Informationen auf dem Etikett und im Datenblatt beziehen, sind Baumwolle 60° Eco und Baumwolle Eco 40°. Diese Programme eignen sich zur Reinigung normal verschmutzter Baumwollwäsche und sind in Bezug auf den kombinierten Energie- und Wasserverbrauch am effizientesten. Die tatsächliche Temperatur kann bei dieser Kombination von der angegebenen Programmtemperatur abweichen, Waschzeiten werden zugunsten eines niedrigeren Energieverbrauchs verlängert. Dabei ist immer eine Waschwirkung A sichergestellt.
Programmdauer des Standardprogramms Baumwolle 60 °C 225 min bei vollständiger Befüllung und 225 min bei Teilbefüllung sowie im Standardprogramm Baumwolle 40 °C 225 min bei Teilbefüllung
Dauer des unausgeschalteten Zustands: NO_FEATURE
Geräuschwert Waschen im Standardprogramm Baumwolle 60°C bei vollständiger Befüllung in dB (A) re 1 pW: 49
Geräuschwert Schleudern im Standardprogramm Baumwolle 60°C bei vollständiger Befüllung in dB (A) re 1 pW: 76

Programme

Spezialprogramme: Intensiv+Schnell, Trommel reinigen, Outdoor/Imprägnieren, Hemden/Business, Schnell/Mix, Hygiene, Super 30’/15′, Steppdecken, Wolle-Handwäsche, Fein/Seide

Optionen

varioSpeed: Bis zu 65% verkürzte Waschdauer
touchControl-Tasten: Knitterschutz, Fertig in, Wasser Plus, Temperatur, Start / Pause mit Nachlegefunktion, Speed/eco, Drehzahlabwahl/ohne Schleudern

Komfort und Sicherheit

Nachlegefunktion: Unterbrechen Sie den bereits gestarteten Waschvorgang, um weitere Wäschestücke in die Trommel zu legen.
softTrommel: besonders schonende und wirkungsvolle Wäschepflege
32 cm-Bullauge, silber-weiß mit 165° Türöffnungswinkel
Metallverschlusshaken
Komfortverschluss
iQdrive: energiesparenste und leiseste Motorentechnologie
anti-vibration Design: mehr Stabilität und Laufruhe
Durchflusssensor für optimalen Wasserverbrauch
waterPerfect Plus: ressourcenschonendes Wassermanagement
aquaStop®: eine Siemens Hausgeräte Garantie bei Wasserschäden – ein Geräteleben lang.*
3D-Oberwassersystem
Stufenlose Mengenautomatik
Verbrauchsanzeige des Energiebedarfs vor Programmstart
Vollelektronische Einknopf-Bedienung für alle Waschprogramme, Temperaturen und Spezialprogramme
Großes, übersichtliches LED-Display für Programmablauf, Temperaturwahl, max. Schleuderdrehzahl, Restzeitanzeige und 24 h Endezeitvorwahl, Beladungsempfehlung und Verbrauchsanzeige
Anzeige für Überdosierung
Schaumerkennung
Unwuchtkontrolle
Kindersicherung
Signal am Programmende
Leichtreinigungsschublade
Einsatz für Flüssigwaschmittel

Technische Informationen

unterbaufähig
Gerätemaße (H x B x T): 84,8 cm x 59,8 cm x 55,0 cm

Reparieren oder neu kaufen?

Wenn Haushaltsgeräte kaputt gehen, fällt die Entscheidung oftmals schwer

Geht ein Haushaltsgerät kaputt, stellt sich die Frage: Lohnt sich eine Reparatur, oder soll man sich besser gleich für einen Neukauf entscheiden? Die kurzfristigen Kosten sind beim Neukauf meist höher als bei der Reparatur. Andererseits sind neue Geräte oft viel stromsparender, so dass sich der Umstieg finanziell rechnen kann. Die Nationale Top-Runner-Initiative (NTRI) des Bundeswirtschaftsministeriums beispielsweise zeigt auf der Seite www.machts-effizient.de, was man bei der Entscheidung zwischen Reparatur und Neukauf beachten sollte. Hier findet man auch einen „Label-Lotsen“, der die Angaben des Energielabels erklärt und somit Orientierung für den Kauf von Haushaltsgeräten bietet.

Beim Neukauf eines Haushaltsgerätes sollten einige Tipps beachtet werden, damit er sich auch wirklich lohnt. 2171 KB Foto: djd/BMWi/Shutterstock/Corepics VOF Shutterstock ID 393463021; Kunde: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie; Project: NTRI; PO-ID: 0000047729; Bestellt von : Cindy Böhme / Manja Gewiß

Alter des Geräts ist entscheidend

Reparatur und Neukauf bringen erst einmal Kosten mit sich, doch wo spart man auf lange Sicht mehr? „Bevor man eine Entscheidung fällt, sollte man drei Fragen beantworten: Wie lange würde das Gerät nach einer Reparatur noch funktionieren? Wie teuer wäre eine Reparatur und wie viel kostet ein Neugerät? Wie hoch wäre im Falle eines Neukaufs der Stromverbrauch des neuen Geräts im Vergleich zum aktuellen Gerät?“, rät Martin Brandis, Experte der Energieberatung der Verbraucherzentrale. In der Regel gilt: Je älter das Gerät, umso eher lohnt sich ein Neukauf – allein wegen der Stromersparnis. Das gilt vor allem für Geräte, die sich in den letzten Jahren technisch stark weiterentwickelt haben wie etwa Kühl- und Gefriergeräte sowie Wäschetrockner. Ein neuer Wärmepumpentrockner kann bis zu 70 Prozent weniger Strom verbrauchen als ein acht Jahre alter Wäschetrockner. Die Ausnahme bilden Wasch- und Spülmaschinen: Hier sind ältere Geräte oft so effizient, dass ein vorzeitiger Austausch nicht sinnvoll ist.

Drei Tipps für den Neukauf

Beim Neukauf eines Haushaltsgerätes sollten einige Tipps beachtet werden, damit er sich auch wirklich lohnt:

– Gerät mit geringem Stromverbrauch wählen. Wie hoch der Stromverbrauch sein sollte, hängt vom Gerät und seiner Größe ab. Beispiel Wäschetrockner: Bei einer 7-kg-Maschine sollte der Stromverbrauch 210 kWh pro Jahr nicht überschreiten. Das sind Stromkosten in Höhe von jährlich 60 Euro.

Ältere Waschmaschinen sind oft so effizient, dass ein vorzeitiger Austausch nicht sinnvoll ist. 1854 KB Foto: djd/BMWi/Shutterstock/Iakov Filimonov

– Gerät mit fortschrittlicher Technologie wählen. So verbrauchen Wärmepumpentrockner viel weniger Strom als Abluft- oder klassische Kondensationstrockner. Vom höheren Kaufpreis sollte man sich nicht abschrecken lassen, sondern die Stromkosten für die durchschnittliche Nutzungsdauer mit einrechnen.

– Gerät in der für den Verbraucher richtigen Größe wählen: Je größer das Gerät, umso höher sind in der Regel die Stromkosten. Eine Ausnahme sind Waschmaschinen: Hier sind 8-kg-Maschinen sparsamer als kleinere Geräte.

So rechnet sich der Neukauf eines Wäschetrockners

(djd). Wäschetrockner etwa sind im Schnitt zwölf Jahre im Einsatz. Geht ein acht Jahre altes Gerät kaputt, so ist bei einer Reparatur die Summe aus Reparaturkosten für das Altgerät und die zu erwartenden Stromkosten für die vermutlich verbleibende Nutzungsdauer von vier Jahren zu kalkulieren. Bei einem Neukauf schlägt die Summe aus den Anschaffungskosten für ein Neugerät und den zu erwartenden Stromkosten in den kommenden vier Jahren zu Buche. In den meisten Fällen hätte sich der Neukauf bereits nach wenigen Jahren ausgezahlt – aufgrund der deutlich geringeren Stromkosten. Zudem besäße man dann ein besonders effizientes Gerät, das noch viele weitere Jahre funktionieren sollte. Mehr Infos gibt es unter www.machts-effizient.de.

Kühler Kopf nach dem Crash

Was Autofahrer nach einem Unfall beachten sollten

Die Polizei registrierte im Jahr 2014 in Deutschland insgesamt 2,4 Millionen Verkehrsunfälle. Während es bei den Unfällen mit ausschließlich Sachschaden einen leichten Rückgang gab, nahmen die Verkehrsunfälle, bei denen Menschen verletzt oder getötet wurden, um 3,9 Prozent auf gut 300.000 zu.
„Sobald man in einen Unfall verwickelt ist, gibt es wichtige Dinge zu beachten. Oberstes Gebot ist, dass man sich nie unerlaubt von einem Unfallort entfernen darf“, weiß Thiess Johannssen von den Itzehoer Versicherungen. Zudem sei bei jedem Unfall mit Verletzten der Rettungsdienst unter 112 zu verständigen. Generell könne es sinnvoll sein, für den Fall der Fälle den Erste-Hilfe-Kurs von Zeit zu Zeit aufzufrischen.

 Wer in einen Unfall im Straßenverkehr verwickelt wird, befindet sich in einer Stresssituation. Dennoch sollte man versuchen, möglichst umsichtig zu handeln. 269 KB Foto: djd/Itzehoer Versicherungen /MEV Verlag GmbH

Wer in einen Unfall im Straßenverkehr verwickelt wird, befindet sich in einer Stresssituation. Dennoch sollte man versuchen, möglichst umsichtig zu handeln.
269 KB
Foto: djd/Itzehoer Versicherungen /MEV Verlag GmbH

Trotz Stress möglichst umsichtig handeln

Wer in einen Unfall im Straßenverkehr verwickelt wird, befindet sich in einer Stress- und Ausnahmesituation. Hier umsichtig zu handeln, fällt vielen Menschen schwer. „Die wichtigsten Schritte sollte aber jeder Verkehrsteilnehmer verinnerlicht haben“, rät Thiess Johannssen. So sei jeder Unfallbeteiligte gesetzlich dazu verpflichtet, vor Ort zu bleiben, damit seine Personalien aufgenommen werden können: „Ausnahme sind selbstverständlich Schwerverletzte, die behandelt werden müssen.“

Zum Schutz aller sollte die Unfallstelle zunächst ordnungsgemäß abgesichert werden. Johannssen betont: „Dabei sollte die eigene Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Das heißt: Warnblinkanlage einschalten, Warnweste überziehen und unter Beachtung des fließenden Verkehrs das Warndreieck in einer Entfernung von mindestens 100 Metern aufstellen.“ Wer nicht helfe, mache sich bei einem Unfall strafbar. Verletzte sollten in jedem Fall angesprochen und gegebenenfalls in die stabile Seitenlage gebracht werden. Zur Hilfeleistung gehöre auch, einen Notruf abzusetzen: Angaben zu beteiligten Personen, Unfallort und -hergang helfen der Rettungsleitstelle, die Situation richtig einzuschätzen. Wichtig sei es dabei, das Gespräch niemals selbst zu beenden, da die Leitstelle noch wichtige Rückfragen haben könnte.

 Egal ob bei einer Panne oder nach einem Unfall: In einer ausreichenden Entfernung sollte das Warndreieck aufgestellt werden. 182 KB Foto: djd/Itzehoer Versicherungen

Egal ob bei einer Panne oder nach einem Unfall: In einer ausreichenden Entfernung sollte das Warndreieck aufgestellt werden.
182 KB
Foto: djd/Itzehoer Versicherungen

Auch bei Blechschäden richtig reagieren

Auch wenn es nur um eine kleine Beule beim Ausparken geht: Wer sich vom Unfallort unerlaubt entfernt, macht sich strafbar. Doch was tun, wenn etwa ein parkendes Auto angefahren wurde und der Besitzer sich nicht finden lässt? Reicht der Zettel an der Windschutzscheibe, um straffrei weiterzufahren?
„Nein, weil zunächst eine sogenannte Wartepflicht besteht“, erklärt Thiess Johannssen. Abhängig von äußeren Umständen wie Tageszeit, Ort und Schwere des Unfalls sollte der Verursacher mindestens 30 Minuten am Unfallort verbleiben. Komme niemand, dürfe er weiterfahren, nachdem er den Unfall der nächsten Polizeidienststelle gemeldet habe. Am besten mit Angabe von Kennzeichen, Marke, Typ und Farbe sowie Standort des beschädigten Fahrzeugs.

Kurztext / Weitere Fakten

Checkliste: Verhalten am Unfallort

Die wichtigsten Schritte bei einem Unfall: (Quelle: Itzehoer Versicherungen).

– Anhalten: Jeder Unfallbeteiligte ist gesetzlich dazu verpflichtet, vor Ort zu bleiben, damit seine Personalien aufgenommen werden können.

– Unfallstelle ordnungsgemäß absichern: Warnblinkanlage einschalten, Warnweste überziehen und unter Beachtung des fließenden Verkehrs das Warndreieck in einer Entfernung von mindestens 100 Metern aufstellen.

– Wer nicht hilft, macht sich strafbar. Verletzte sollten in jedem Fall angesprochen und gegebenenfalls in die stabile Seitenlage gebracht werden.

– Notruf absetzen: Angaben zu beteiligten Personen, Unfallort und -hergang helfen der Rettungsleitstelle, die Situation richtig einzuschätzen.

Kostengünstig und umweltfreundlich

 Autogas emittiert weniger Schadstoffe als konventionelle Kraftstoffe. 292 KB Foto: djd/Deutscher Verband Flüssiggas e. V./picturemaker01-Fotolia.com

Autogas emittiert weniger Schadstoffe als konventionelle Kraftstoffe.
292 KB
Foto: djd/Deutscher Verband Flüssiggas e. V./picturemaker01-Fotolia.com

Autogas ist führend unter den alternativen Kraftstoffen

Sparsamkeit und Umweltfreundlichkeit: Die meisten Autohersteller haben sich dieses Motto auf die Fahnen geschrieben – konsequent umgesetzt wird es beispielsweise mit technisch ausgereiften alternativen Antrieben. Autogas (LPG) etwa ist führend unter den alternativen Kraftstoffen. „Man kann Fahrzeuge mit normalen Benzinmotoren darauf umrüsten, es gibt die Autos aber auch ab Werk“, erklärt Kfz-Experte Martin Schmidt vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Die Mehrkosten für Autogasmodelle ab Werk belaufen sich auf etwa 1.800 bis 3.700 Euro.

 An über 6.900 Stationen können Autofahrer in Deutschland bereits Autogas tanken. 404 KB Foto: djd/Deutscher Verband Flüssiggas e. V./EggHeadPhoto-Fotolia.com

An über 6.900 Stationen können Autofahrer in Deutschland bereits Autogas tanken.
404 KB
Foto: djd/Deutscher Verband Flüssiggas e. V./EggHeadPhoto-Fotolia.com

Flächendeckendes Netz an Tankstellen

Autogas liegt im Trend: Mit knapp 3.000 Pkw legten die Neuzulassungen für Autogas-Fahrzeuge im ersten Halbjahr 2015 nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) um 8,3 Prozent zu. Mit insgesamt etwa 500.000 Fahrzeugen auf Deutschlands Straßen ist Autogas der Alternativkraftstoff Nummer eins. Und das hat Gründe: Einer davon ist, dass die Infrastruktur für Autogas im Gegensatz zu anderen alternativen Antrieben bereits flächendeckend ausgebaut ist. An bundesweit über 6.900 Tankstellen – und damit fast an jeder zweiten Tankstation – kann Autogas getankt werden. Auch in den Urlaub kann man mit Autogas-Fahrzeugen unbesorgt fahren: Mehr als 250 Tankstellen befinden sich direkt an einer der deutschen Autobahnen, über 1.600 sind nur maximal fünf Kilometer von der Autobahn entfernt.

 Mit insgesamt etwa 500.000 Fahrzeugen auf Deutschlands Straßen ist Autogas der Alternativkraftstoff Nummer eins. 224 KB Foto: djd/Deutscher Verband Flüssiggas e. V.

Mit insgesamt etwa 500.000 Fahrzeugen auf Deutschlands Straßen ist Autogas der Alternativkraftstoff Nummer eins.
224 KB
Foto: djd/Deutscher Verband Flüssiggas e. V.

Reduzierung von Schadstoffen und CO2-Emissionen

„Fahrzeuge mit Autogas leisten einen deutlichen Beitrag zur Verringerung von Emissionen: Der CO2-Ausstoß von Autogas ist in der Gesamtbetrachtung – von der Bereitstellung bis zur Verbrennung – um etwa 21 Prozent geringer als bei herkömmlichen Benzin“, betont Rainer Scharr, Vorsitzender des Deutschen Verbandes Flüssiggas (DVFG). Seit 2009 wurde demnach dank der Autogas-Flotte der Ausstoß von mehr als 3,2 Millionen Tonnen CO2 vermieden. Autogas, so Scharr, verbrenne zudem mit verringerten Feinstaub- und Stickoxidwerten. Im Vergleich zum Benzin-Direkteinspritzer könne durch die Verwendung von Autogas die Partikelmasse und die Partikelanzahl von Feinstaub um 74 Prozent beziehungsweise knapp 99 Prozent reduziert werden.

Steuerermäßigung: Auch in Zukunft kostengünstig fahren

Für Autogas gilt bis 2018 eine Steuerermäßigung. „Auch in Zukunft fahren Autofahrer mit diesem Kraftstoff günstig, wir erwarten eine Verlängerung des Steuervorteils auch über 2018 hinaus“, so Rainer Scharr. Der Preis für einen Liter Autogas lag im Juli 2015 beispielsweise bei etwa 60 Cent.

Kurztext / Weitere Fakten

Alternativkraftstoff Nummer eins

Autogas ist in Deutschland der Alternativkraftstoff Nummer eins, auf ihn entfallen etwa 70 Prozent des Marktes alternativer Antriebe. Mit deutlichem Abstand folgen Hybrid- und Erdgas-Fahrzeuge, die Elektromobilität hat sogar erst einen Marktanteil von drei Prozent. Alternative Antriebe stellen insgesamt 1,6 Prozent des Pkw-Bestands in Deutschland. „Alternative Kraftstoffe zur Minderung von Emissionen im Straßenverkehr sollten politisch noch stärker gefördert werden, wenn die Bundesregierung ihre ehrgeizigen klimapolitischen Ziele erreichen will“, meint Rainer Scharr, Vorsitzender des Deutschen Verbandes Flüssiggas (DVFG).

Seeluft stärkt die Abwehrkräfte

 Zum Herbst hin kann es an der Seebrücke Zinnowitz auf Usedom schon mal ein bisschen stürmisch werden. 286 KB Foto: djd/Eigenbetrieb Kurverwaltung Zinnowitz/M.Otto

Zum Herbst hin kann es an der Seebrücke Zinnowitz auf Usedom schon mal ein bisschen stürmisch werden.
286 KB
Foto: djd/Eigenbetrieb Kurverwaltung Zinnowitz/M.Otto

Usedom: Im Herbst das milde Reizklima genießen

Im Herbst recken die meisten Menschen gerne das Gesicht in die Sonne, um ihre letzten wärmenden Strahlen einzufangen. Katja Schneider beispielsweise, Gesundheitsexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de, empfiehlt jetzt einen Kurzurlaub an der See: „Das milde Reizklima hilft, die Abwehrkräfte für die kommende Schlechtwetter-Zeit zu stärken.“

 Auch Lachmöwen kann man beim Strandspaziergang auf Usedom antreffen. 286 KB Foto: djd/Eigenbetrieb Kurverwaltung Zinnowitz

Auch Lachmöwen kann man beim Strandspaziergang auf Usedom antreffen.
286 KB
Foto: djd/Eigenbetrieb Kurverwaltung Zinnowitz

Ein herbstlicher Ausflug auf dem Fahrrad

Im sonnenverwöhnten Zinnowitz auf Usedom finden Urlauber um diese Jahreszeit beste Voraussetzungen für einen gesundheitsförderlichen Aufenthalt. Die vielen Sommergäste haben die Insel bereits verlassen, und so stehen ein paar ruhigen Tagen im traditionsreichen Ostseebad nichts im Wege. Auf der Promenade lässt es sich gemütlich an den stilvollen Häusern vorbei flanieren, Cafés laden zum Verweilen ein. Den Blick auf die weite Ostsee gibt es umsonst dazu. Bei einem Strandspaziergang lohnt es sich aber auch, den Blick nach unten zu richten, denn immer wieder blitzen Bernsteine aus dem Sand hervor. An windstillen Tagen bietet sich ein Ausflug mit Fahrräder an, die an mehreren Stationen ausgeliehen werden können. Tourenvorschläge gibt es unter www.zinnowitz.de oder direkt bei der Kurverwaltung im Ort. Von dort startet auch eine geführte Radtour bis nach Loddin und zurück. Die 26 Kilometer lange Rundtour führt an mehreren Sehenswürdigkeiten vorbei, zudem gibt es die Möglichkeit einer Weinverkostung.

 Auf der einen Seite die Ostsee, auf der anderen Seite viel Wald - das Ostseebad Zinnowitz liegt in einer idyllischen Umgebung. 909 KB Foto: djd/Eigenbetrieb Kurverwaltung Zinnowitz/ D.Laubn

Auf der einen Seite die Ostsee, auf der anderen Seite viel Wald – das Ostseebad Zinnowitz liegt in einer idyllischen Umgebung.
909 KB
Foto: djd/Eigenbetrieb Kurverwaltung Zinnowitz/ D.Laubn

Nach der Bewegung wohlige Wärme genießen

Nach dem sportlichen Teil steht Entspannung auf dem Programm, zum Beispiel bei einem Besuch der Bernstein Therme. Die Kombination aus Therme, Meerwasserbad und Saunalandschaft spricht aktive Schwimmer und Erholungssuchende gleichermaßen an. Bei 32 Grad Wassertemperatur und einer 2,8-prozentigen Sole lässt es sich im Innen- und Außenbecken bestens relaxen.

 Viele Villen in Zinnowitz erstrahlen in der prächtigen Bäderarchitektur. 430 KB Foto: djd/Eigenbetrieb Kurverwaltung Zinnowitz

Viele Villen in Zinnowitz erstrahlen in der prächtigen Bäderarchitektur.
430 KB
Foto: djd/Eigenbetrieb Kurverwaltung Zinnowitz

Kurztext / Weitere Fakten

Zinnowitz – Veranstaltungen im Herbst

Auf diese Veranstaltungen können sich Urlauber freuen, die im Herbst 2015 nach Zinnowitz kommen:

4. bis 6. September: „Gaukler- und Fantasy-Festival“
12. September: Karat in Konzert
17. September: Fotowanderung – Thema „Makro und Landschaft“
18. bis 20. September: Seebrückenfest
2. Oktober: Ölmalkurs für Anfänger
3. Oktober: Längste Lampionkette am Strand
3. Oktober: Tag der Vereine
17. bis 19. Oktober: Inselmarkt
21. Oktober: Fotowanderung – Thema „Naturlandschaft“
20. bis 25. November: Vierte Jazzromanze

Weitere Informationen: www.zinnowitz.de